Beliebte Artikel

Sie wollen den ZS Newsletter abonnieren? Bitte senden Sie uns eine e-mail an info@zsconsult.deDer ZS Newsletter hält Sie über wichtige Themen rund um erfolgreiches und gesundes Arbeiten auf dem Laufenden.

08.06.2022


Liebe Leserin und lieber Leser,

„Love it, change it or leave it“ – wie Sie alle Optionen nutzen, um Konflikte zu lösen

viele Kunden nehmen ein Coaching in Anspruch, weil sie einen Konflikt im Team oder mit einer Kolleg*in lösen wollen. Dabei geht es zu Beginn immer um die Frage: „Sprech ich den Konflikt an?“ oder „Soll ich meine innere Einstellung zum Konflikt ändern, weil ich meine Konfliktpartner*in und ihr Verhalten sowieso nicht ändern kann?“. Manche überlegen auch, ob sie aus lauter Frust das Team oder sogar das Unternehmen verlassen sollen.

Als Coach kann ich nie sagen, welche Lösung in der beschriebenen Situation die richtige ist. Ein Coaching hilft auf jeden Fall, für sich selbst diesbezüglich die richtige Antwort zu finden.

Unser neuer Podcast greift diesen Konfliktlösungsprozess auf. Folgende Self-Coaching-Ansätze helfen, erste Hinweise für die eigene individuelle Lösung zu finden:

Der gute Grund: in einem Konflikt ärgern wir uns oft über eine persönliche Eigenschaft, die wir selbst nicht an uns mögen, z.B. eine Art von Verletzlichkeit, die dazu führen kann, dass wir Kritik sehr persönlich nehmen. Obwohl wir das rein rational reflektieren können, gelingt es uns oft nicht, in der Situation dagegen zu steuern. Die Kritik des Gegenübers trifft dann mitten ins Herz. Man fühlt sich ungeschützt und in den darauffolgenden Stunden und manchmal auch Tagen kreisen ihre Gedanken immer wieder um den einen wunden Punkt. Versuchen Sie, für diese Reaktion einen guten Grund zu finden. Überlegen Sie, wann diese persönliche Eigenschaft, die jetzt im Konflikt gar nicht willkommen ist, in anderen Situationen auch hilfreich ist. Die Idee des guten Grunds hilft uns, wohlmeinende, individuelle Lösungen zu finden. Das Prinzip heißt: sich selbst so akzeptieren, wie man ist, anstatt sinnlose innere Kämpfe zu führen, die zu keinem Ergebnis führen.

Reframing: Dahinter steht die Erkenntnis, dass eine Verhaltensweise selten ausschließlich negativ ist. Auch der Miesmacher hat mit Sicherheit wichtige Kritikpunkte mitzuteilen. Und die sollten natürlich auch gesehen werden.

Fokusverschiebung: Gespräche, die belastend sind, können wir zwar physisch nicht beenden, also wir können im Gespräch mit dem Chef nicht einfach sagen „So, jetzt hab ich keine Lust mehr und geh...“, aber wir können „innerlich“ gehen, indem wir uns einfach auf etwas anderes konzentrieren: anstatt weiter intensiv zuzuhören, denken Sie an etwas anderes, um sich emotional innerlich zu distanzieren. Mit etwas Übung hilft schon gedanklich rückwärts von 20 bis 0 zu zählen oder die Einkaufsliste auswendig aufzusagen.

Weitere Tools können Sie kostenlos als Skript anfordern.

Gerne unterstützen wir Sie auch im individuellen Coaching

https://www.zsconsult.de/index.php/leistungen/coaching.html

Oder Sie besuchen am 04./05. Juli in München das Seminar „Konfliktlösungstools“ mit Ute Zander-Schreindorfer:

https://istob-zentrum.de/konfliktloesungstools-fuer-beratung-und-supervision/

Der Umgang mit Konfliktsituationen im Team wird auch das Schwerpunktthema in unserem ersten Podcast sein: Hören Sie doch mal rein:

https://podcasts.apple.com/de/podcast/be-your-own-coach/id1615814223

Wenn Sie das Skript zum podcast erhalten möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir schicken es Ihnen zu: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufbau-Weiterbildung Coaching – werden Sie Coach oder profitieren Sie vom Coachenden Führungsstil

Als Coach sehen wir tagtäglich, wie wichtig es ist, im Rahmen der Transformationsprozesse in Unternehmen und Organisationen Coaching-Kompetenz zu nutzen, um die Menschen in den Teams und Abteilungen glaubwürdig „mitzunehmen“. Die Aufbau-Weiterbildung „Coaching“ vermittelt Berater*innen, Coaches und Führungskräften praxistaugliche Tools, die Ihnen helfen, Veränderungsprozesse erfolgreich umzusetzen. Gemeinsam mit der Istob-Management-Akademie bieten wir ab 15. Juli diese einjährige Fortbildung an. Weitere Infos gibt es hier: https://www.istob-aka.de/coaching/

Und hier geht’s zum Programm:

https://www.istob-aka.de/wp-content/uploads/Programm-C22ABK.pdf

Sounding Board – 1 Problem und 3 Lösungen

Am 28. Juni 19.00-20.30 Uhr online laden wir wieder zum Sounding Board online ein.

Worum geht’s? 3 Expert*innen, Dr. Ruth Mischnick, Frank Weiland und Ute Zander-Schreindorfer, beraten 1 Gast. Es geht um die Lösung eines beruflichen Problems. Seien Sie gespannt, welche überraschenden Lösungswege entstehen, wenn der spontan-kreative Raum eröffnet wird.

Sie brauchen weitere Infos?

https://www.zsconsult.de/index.php/change-health-3.html

Anmeldung für Zuhörende hier:

https://www.digistore24.com/product/396380

Die Kosten pro Abend betragen 60 €. Wenn Sie Interesse haben, als Gast eine Frage, bzw. ein Problem vorzustellen, sind Sie herzlich eingeladen, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir vereinbaren ein Vorgespräch und informieren Sie über den Ablauf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Sounding-Boad-Experten-Team:

Frank Weiland, Ruth Mischnick, Ute Zander-Schreindorfer

„Wie kann Gesundheit erhalten bleiben?“ – Workshop im Kloster Seeon

Schon seit 2016 sind wir mit diesem Workshop fester Bestandteil des Weiterbildungsprogramms im Bildungswerk Irsee. Vom 27.-29. Juni stehen Resilienz, betriebliches Gesundheitsmanagement und natürlich die eigene Gesunderhaltung am Arbeitsplatz im Mittelpunkt. Wir erarbeiten individuelle Lösungen und Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung von der Gesundheitsexpertin Ute Zander-Schreindorfer.

Schöner Nebeneffekt: das Kloster Seeon ist im Sommer eine wahre Wohlfühl-Oase zum Energie-Auftanken. Weitere Infos und Anmeldung hier:

https://bildungswerk-irsee.de/seminare/1749

Wir freuen uns auf Rückmeldungen zum Podcast! Folgen Sie uns auf Instagram  und LinkedIn.

Und wir wünschen allen einen schönen Sommer und senden

Herzliche Grüße

Ihr Team von ZS Consult


Ahornstrasse 1
84416 Inning am Holz

tel. +49 08084 949 80 60
fax: +49 08084 413 265

info@zsconsult.de


Semiare und Coaching

Brahmsstraße 32
81667 München

Mittelweg 14
20148 Hamburg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.